Hallo meine Lieben,

ich möchte euch heute etwas über das Leben als große Frau erzählen. Als große Frau ist es echt nicht immer einfach. Es gibt zu Beispiel wenig Hosen für große Frau, wenig Mäntel und andere Kleidungsstücke. Auch bei Röcken habe ich immer sehr große Probleme, weil diese in der Regel zu kurz sind. Ich bin 1,90 m groß und habe sehr lange Beine. Das heißt, dass meine Hose lang genug sein muss, damit sie nicht zu kurz aussieht.

Wo finde ich schöne Hosen

In den herkömmlichen Geschäften ist es sehr schwer für mich schöne Hosen zu finden. Meistens suche in online, da ich echt genervt davon bin, in jeden Laden reinzulaufen und alle Hosen zu durchstöbern. Online kann man die Länge der Hose nachlesen und weiß dann, ob es sich lohnt diese zu bestellen oder nicht.

Der Alltag einer großen Frau

Ich finde, dass große Frauen es echt schwer haben. Kleine Frauen wirken immer so zierlich und Männer entwickeln einen Beschützerinstink. Bei mir ist es so, dass ich größer bin als die meisten Männer. Mir muss niemand etwas von oben runtergeben, da ich überall selbst rankomme. Auch haben viele Männer “Angst” vor großen Frauen. Sie haben Angst, dass diese Frauen ihnen überlegen sind. Sie fühlen sich vielleicht auch klein und schwach neben uns großen Frauen. Das ist aber zum Glück nicht bei allen Männern so. Einige haben auch genug Selbstbewusstsein und stehen da drüber.

Generell ist es aber ein großes Problem als große Frau den richtigen Partner zu finden. Man wird sehr häufig auf das Aussehen und in unserem Fall auf die Größe reduziert. Auch werden große Frauen oftmals in eine Schublade gesteckt und als männlich abgestempelt. Das ist aber überhaupt nicht der Fall. Wir sind auch richtige Mädchen und möchten uns gerne hübsch anziehen und wie eine Prinzessin fühlen.