Wenn die Haare ausfallen und als einzige Option nur noch eine Haartransplantation bleibt, dann Hier entlang. Haarausfall ist für viele (egal ob Frau oder Mann) ein sehr großes Problem. Oft kommen mit dem Haarausfall auch Komplexe oder sogar Depressionen einher. Besonders Frauen, aber auch viele Männer identifizieren sich durch ihre Haare. Ihre Haare sind ihnen mindestens genauso wichtig wie andere Körperteile. Wenn man teilweise sieht wie sehr Frauen weinen, nur weil ihnen die Haare abgeschnitten werden, kommt manch einer ins Staunen. Aber es ist tatsächlich bewiesen, dass die Haare als “Körperteil” wahrgenommen werden. Die “betroffene” Person sieht sich mich ganz anderen Augen, wenn die Haare plötzlich kürzer sind. Teilweise können sich die Leute nicht mal mehr selbst im Spiegel erkennen, weil die Veränderung so stark ist.

Man kann etwas gegen Haarausfall tun

Umso verständlicher ist es, wenn jemand verzweifelt, weil ihm die Haare ausfallen. Die Medizin ist mittlerweile jedoch so fortgeschritten, dass man auch dieses Problem angehen kann. Durch eine Haartransplantation kann man wieder voller Haar bekommen. Diese werden von einem Facharzt durchgeführt (oft sind es Schönheitschirurgen). Diese Eingriffe sind in Deutschland allerdings sehr teuer. Eine gute Alternative ist deswegen die Haartransplantation in der Türkei.